April 2012

03.04.2012 (Dienstag)

Petition: Verbraucherschutz - Kennzeichnung von ESL-Milch

03.04.2012 - 12.06.2012

Begründung

ESL-Milch (Extended shelf life - sinngemäß: Verlängertes Leben in der Auslage) ist eine Milch, die höher erhitzt wird als traditionell hergestellte Frischmilch und deren Haltbarkeit (in der Regel 3 Wochen) zwischen der von Frischmilch (1 Woche) und H-Milch (3-6 Monaten) liegt. In den letzten Jahren haben immer mehr Hersteller die traditionell hergestellte Frischmilch aus den Regalen verbannt und durch ESL-Milch ersetzt, da sich diese länger verkaufen lässt. In vielen Discounter ist mittlerweile nur noch ESL-Milch in den Kühlregalen zu finden, in diesen Geschäften kann also keine traditionelle Frischmilch mehr verkauft werden.

Da durch die höhere Erhitzung der Milch mindestens 10 % der enthaltenen Vitamine verloren gehen und der Geschmack etwas an H-Milch erinnert, sollte ESL-Milch nicht mehr als Frischmilch bezeichnet werden dürfen. Diese Bezeichnungsänderung soll auch dem Verbraucherschutz dienen, weil die jetzige Kennzeichnung nur schwer darauf schließen lässt, dass es sich um ESL-Milch handelt. (das Fordern auch die Verbraucherschutzzentralen).

Die bisherige Kennzeichnung sieht meist wie folgt aus: Frische Vollmilch - länger haltbar

Mein Vorschlag zur besseren Kennzeichnung wäre:
Vollmilch
ESL - Länger haltbar

Fettarme Milch
ESL - Länger haltbar

So sollte der Schriftzug ESL - Länger haltbar auf der Voderseite der Verpackung gut sichtbar aufgedruckt werden.

Bitte setzen Sie diese Petition um, damit der Verbraucher leichter erkennen kann, welche Milch er kauft.

 

Ende der Mitzeichnungsfrist:

12.06.2012

 

Hauptpetent:

Krämer, Johannes

 

Link zur Petition