Petitionen Details

Petition: Tierhaltung - Verbot des Stutzen von Schnäbeln bei Geflügel

23.12.2010 - 07.02.2011

Begründung

Dieses für die Tiere äußerst schmerzvolle Stutzen der Schnäbel verstößt gegen das Tierschutzgesetz, in dem ausdrücklich gesagt wird, dass den Tieren kein Schmerz zugefügt werden darf, der nicht unbedingt notwendig ist. Diese Prozedur wird nur vorgenommen, weil die Tiere sich in der qualvollen Enge gegenseitig anpicken, was bei einer artgerechten Tierhaltung nicht vorkommen würde.

 

Ende der Mitzeichnungsfrist:

20.01.2011

 

Hauptpetent:

Gerigk, Susanne

 

Link zur Petition

Zurück

2021

Es gibt keine Events in diesem Jahr.